Martha Cooper

Das hier könnte eigentlich ein Doppel-Post sein, denn Martha Cooper hat nicht nur einen süpergeilen Instagram Account, sondern ist gleichzeitig „a superlative woman“.

Den meisten von euch wird sie als großartige Fotografin der Graffiti Kultur bekannt sein.
Ihr Buch Subway Art, das sie 1984 zusammen mit Henry Chalfant herausbrachte, ist ein Meilenstein des HipHop und darf eigentlich in keinem Bücherregal fehlen.

Was die meisten nicht wissen: Martha Cooper unterrichtete 1963 für zwei Jahre Englisch in Thailand und fuhr dann mal eben mit dem Motorrad 20.000 Kilometer nach England, und fing an in Oxford Anthropologie zu studieren. Zurück in den USA war sie u.A. an der Yale Universität angestellt und absolvierte ein Praktikum bei National Geographic. Nachdem sie bis 1971 mit ihrem Mann in Japan lebte, war sie ab 1973 bei der New York Post angestellt und kam in Kontakt mit der Graffiti Szene. Der Rest ist dann wie man so schön sagt Geschichte.

Martha Cooper ist bis heute aktiv und bereist den Globus und dokumentiert weiter fleißig diese wunderschöne Subkultur Namens HipHop.

Ob 1Up, The Slut Crew, Os Gemeos, The London Police oder Seen, die Grande Dame kennt und fotografiert sie alle.

Enjoy!

 

@funqest going incognito at #wallworksny group show opening last night. #graffiti #streetart #bronx

Ein von @marthacoopergram gepostetes Foto am

Hubcap Christmas tree in Hampden. #bmore #charmcity #baltimore Ein von @marthacoopergram gepostetes Foto am

Sonni style! @sonnistudios @elxupetnegre #streetart #southmotorsmiami #miami Ein von @marthacoopergram gepostetes Foto am

Production in progress. @reluxury @theslutcrew #graffiti @instagrafite #instagrafite #moscow

Ein von @marthacoopergram gepostetes Foto am

Riff representin‘ serious #oldskool style. #graffiti #nyc

Ein von @marthacoopergram gepostetes Foto am

www.instagram.com/marthacoopergram

Janny Schulte

Even though my mom raised me right that rap shit saved my life and sometimes I may look kinda funny but ain´t no fool cause whatever I want to do I make it clever. Still life as a shorty shouldn´t be so rough but I´m leaving the past cause I learned I´m the only motherfucker that can change my life.

Be first to comment