#sowaskommtvonsowas

Eines der Dinge, die der moderne Mensch anscheinend nicht mehr ganz rafft ist, Zusammenhänge zu erkennen.

Die kognitiven Fähigkeiten wie, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Problemlösung, Argumentation und Introspektion, um nur einige zu nennen, stehen wohl nicht mehr hoch im Kurs, dabei sind sie unglaublich wichtig, um in der heutigen Welt a) zu überleben und b) seine eigene Gegenwart und Zukunft selbstbestimmt zu gestalten.

Nun ja, das scheint ja, wie das selber denken, nicht jedermanns Sache zu sein.
Fair enough, obwohl es mich traurig und wütend macht, wenn ich sehe, worauf wir in dieser Welt emotional zusteuern, habe ich mittlerweile eingesehen, dass man die Menschen nicht zu ihrem (vermeintlichen) Glück zwingen kann.

Meine einzige Möglichkeit bleibt, bei mir zu bleiben, mich klar zu positionieren und durch meine Arbeit und meinen Umgang mit diesen Dingen, vielleicht den ein oder anderen doch noch zum selber denken anzuregen.

Hier nun die beknacktesten Dinger aus diesem lustigen Internet und meinem persönlichen Internet, Hirn, die mich letzte Woche beschäftigt haben…

 

Naaaa Kinder, woher kommt die Wurst?

nomnomnom lecker Wurst reingesnackt, ui da will ich gleich mehr davon!
Waaaaas Fleisch wird aus Tieren hergestellt????
Ich muss kotzen!

Tja, das passiert in einer Welt, in der alles voll industrialisiert ist und der Mensch nicht mehr am tatsächlichen Entstehungsprozess beteiligt ist.
Und nein, wir heulen nicht den alten Werten hinterher, werden Selbstversorger und filzen unsere Unterhosen selber, Gott bewahre, dafür lieben wir den Luxus von Cremant auf Fußbodenheizung viel zu sehr, aber denkt vielleicht jeden Tag ein paar Mal daran, was eigentlich hinter den Dingen steckt, die ihr den ganzen Tag fröhlich konsumiert.

 

 

Onlinedating my ass!

Nennt uns altmodisch, aber mit Tinder & Co können wir uns einfach nicht anfreunden, irgendwie fühlt sich das alles falsch an.
Letztens am Tresen dann die Begegnung mit einem Pärchen, das unglaublich steif nebeneinander saß und man nur dachte, oh Gott erstes Date oder was. Das der Typ extrem unfreundlich und ätzend war, hat nicht dazu beigetragen, diesen, nun folgenden. Gedankengang zu entschärfen:

 

„Ey, ihr seht aus als ob ihr Euch bei Tinder kennen gelernt hättet, aber ganz im Ernst Dude, sie sieht aus wie so´ne Weggewischte und Mäuschen, nichts für ungut, aber sollte er Dein Lover werden, braucht er ganz schön viele Filter auf Instagram. Also ich an Eurer Stelle würde mir das nochmal ganz genau überlegen.“

 

Da ich heutzutage größtenteils handzahm a.k.a. nüchtern unterwegs bin, habe ich es mir verkniffen, außerdem muss man die Leute ja nicht gleich zum weinen bringen, nur weil sie Idioten sind, aber ich bin froh, das ich bei diesem – wie unser allseits beliebtes Spuddelkind, Nicolette, es ausgedrückt hat – „Menschenroulette“ nicht mit mache und meine Partnerschaft nicht von vornherein von Oberflächlichkeiten bestimmt ist.

 

 

Monkey see – Monkey do

Es mag dem ein oder anderen nicht passen, aber ja, der Mensch ist ein Tier, nicht ganz, aber man kann es drehen und wenden wie man will, manche Dinge stehen einfach fest.
So wie zum Beispiel die Tatsache, das Kinder in 99% aller Fälle ihre Eltern nachahmen werden.
Daher auch der weise Spruch, das Hass nur mehr Hass nach sich ziehen wird (schon mal drüber nachgedacht hä?).

Also wenn Du ein Depp bist, der mit Waffen rumhantiert, brauchst Du Dich nicht wundern, wenn Dein Kind es auch tut und wenn Du dann das Pech hast, das es Dich erwischt, dann heul nicht rum, sondern werde dir den Verantwortlichkeiten, wenn schon nicht der Welt, so aber wenigstens Deiner Familie und Deinen Kindern gegenüber, bewusst!

 

 

My Girl

10620601_10152408120459480_4343917388967381424_n

Zum Schluss noch ein kleiner Tip, um das Überleben in dieser Gesellschaft als selbst denkender Mensch einigermaßen erträglich zu gestalten: verabschiede Dich von falschen Freunden und Menschen die Dir nicht gut tun.

Nicht groß nachdenken, tu es einfach, Du lebst nur einmal, und am Ende des Tages stirbst jeder alleine, es lohnt sich nicht , seine Zeit mit Menschen zu vergeuden, die Dir nicht gut tun.
Das hat nichts mit Egoismus zu tun, es geht immer um Deine eigene geistige Gesundheit und die ist unbezahlbar.

 

 

One Löve – I´m Out

p.s. die tollen Sticker auf dem Beitragsbild „bis hierher lief´s noch ganz gut“, bekommt ihr beim Sticker Dude

Janny Schulte

Even though my mom raised me right that rap shit saved my life and sometimes I may look kinda funny but ain´t no fool cause whatever I want to do I make it clever. Still life as a shorty shouldn´t be so rough but I´m leaving the past cause I learned I´m the only motherfucker that can change my life.

Be first to comment