SUPERLATIVE MAGAZINE – REDAKTIONSPLAYLIST

Ihr lieben Spuddelkinder.
Wenn jemand uns persönlich kennt, dann meist wohl Nicolette oder Janny.

Und das kam so:
Das Superlative Magazine ist die große Schwester von Superlative Hamburg, den Blog, den Nicolette vor gefühlten tausend Jahren zum Leben erweckt hat, um dort ihre ganz persönlichen „Superlatives“ vorzustellen.
Da gab es keine Marketingstrategie und kein langes Rumgezocke, sondern einfach nur machen; aus Spaß an der Freude. Irgendwann kurz nach dem Relaunch zum Superlative Magazine, so wie es jetzt vom Look her ist, kam Janny dazu. Irgendwie so gar nicht geplant, hat sich halt so ergeben und es läuft irgendwie einfach alles locker und ungezwungen. Schön!

Mittlerweile ist das Team jedoch ordentlich gewachsen.
Carina fungiert seit längerem als Nicolettes Assistentin bei deren gesamten Projekten neben Superlative und macht der Workaholic-Braut den Weg frei, wenn die mal wieder vor lauter Terminen vergisst, was für ein Tag eigentlich ist. Carina hat auch Lotti mitgebracht. Lotti ist das schnuckeligste Hundemädchen das man sich vorstellen kann. Sie verteilt im Büro jetzt immer Streicheleinheiten wenn die Weiber mal wieder auf 180 sind und verdreht sonst fleißig allen Hamburger Kötern den Kopf. (Bei den Besten gelernt nä?!)

Ganz neu dabei ist unser Küken Anna.
Anna kommt aus Mainz, studiert da Kommunikationsdesign und kam auf die glorreiche Idee bei uns als Praktikantin anzuheuern. Das passte zeitlich wie Arsch auf Eimer, denn so schön die Arbeit bei Superlative ist, Geld verdienen wir damit nicht. (Kein Plan ob wir das jemals werden bzw. wollen, denn wir sind da picky und wir betreiben lieber ein fantastisches Hobby solange es uns Spaß macht, als uns auf Kompromisse einzulassen)
Da die Butter auf dem Brot aber nicht von alleine auf die Stulle kommt, wurde die Zeit für Superlative ein bisschen knapp, aber taddaaaa: hier kommt Anna. Die hält mittlerweile das Getriebe von Superlative am Laufen und leistet ganze Arbeit im Superlative HQ.

Soweit die Details, wer eigentlich dieses Superlative Magazine macht.
Da wir ja nun fast schon eine kleine Crew sind, dachten wir, wir machen mal eine Superlative Redaktionsplaylist für euch treue Leser, denn ihr seid das Salz, auf der Butter, die auf dem Brot liegt. (gecheckt?)

Nun denn mal ab dafür, von wem welcher Track kommt müsst ihr schon selbst erraten…

Enjoy

 

Bones – LetAnOldDogWorkHisMagic

En Vogue – Free Your Mind

Bryan Ferry – Don’t Stop The Dance

Paolo Conte – Via Con Me

BB King – There Must Be A Better World Somewhere

 Dike D – Dike D ist da

Salt-N-Pepa – Shoop

D’Angelo – Left & Right (FloFilz Remix)

Glass Animals – Toes

MØ – Say You’ll Be There

Iggy Azalea feat Jennifer Hudson – Trouble

In The Valley Below – Peaches

You´re a good dog

Be first to comment