RAYK AMELANG – FROM GRAFF TO CANVAS

Mitten im beschaulichen Bayern lebt und arbeitet Rayk Amelang. Wie so viele Superlative Artists sind seine Roots im Graffiti zu finden. Das war ihm aber irgendwann nicht mehr genug. Im Quick´n´Dirty – Superlative Interview spricht er über seine Kunst und sein aktuelles Lieblingsbild.

 

My Superlative Piece Of Art – Rayk Amelang

Stell Dich kurz vor: wer bist Du und was machst Du?

Mein Name ist Rayk Amelang, ich wohne und arbeite in Regensburg. Ich habe mich jahrelang im Graffiti und Street Art ausgetobt und bin irgendwann dazwischen zur Malerei gekommen und dabei geblieben.

Streetfighters

Streetfighters

Warum ist dieses Stück Deine persönliche Lieblingsarbeit?

Eine Arbeit als Lieblingsarbeit zu bezeichnen ist immer schwierig. “Streetfighters” ist nicht nur meine neuste Arbeit, sondern ich habe dort auch viel neues ausprobiert. Vieles was ich in den letzten Monaten beim malen gelernt habe konnte ich dort anwenden. Darauf zu sehen sind zwei Freunde aus der Street Art Szene Regensburgs, mit vielen Symbolen die sie in ihren Werken verwenden. Auch ist es die Arbeit, an der ich bis jetzt am längsten dran gearbeitet habe. Es gib viele kleinen Details zu entdecken. Derzeit ist sie meine Lieblingsarbeit, ob sie bestand hat wird sich zeigen. Aber ich bin zuversichtlich.

ohne-Titel_50x40-500px

Gibt es eine Geschichte dahinter, wie ist es entstanden?

Ich habe ihn, YO, bereits 2-3 mal gemalt aber bisher noch nie ein Bild von Lady B. Beim durchstöbern meiner Fotos bin ich über ein altes Foto von ihnen gestoßen und da wusste ich, das ich es malen möchte. Kurz zuvor hatte ich einen kleinen Katalog von den beiden geschenkt bekommen und habe mir dort einige Kleinigkeiten rausgesucht, die man im Bild wiederfindet. Andere Zeichen versteht man nur, wenn man die beiden besser kennt. Es steckt also auch einiges persönliches in dem Bild.

Who Killed Robot

Who Killed Robot

4. Was bedeutet Kunst für Dich?

Mit einem Wort: Alles! Es ist Liebe und Hass, Sehnsucht und Verlangen. Ich liebe daran Neues auszuprobieren und mich selbst durch Fleiß voranzubringen.

Urtyn_80x60-500px

Wo kann man Deine Kunst sehen/anfassen oder kaufen?

Sehen und kaufen kann man meine Arbeiten in diversen Onlineportalen oder bei mir im Atelier. Demnächst auch wieder auf der STROKE art fair in München, vom 29. April bis 3. Mai 2015. Ansonsten habe ich noch keine weiteren Termine dies Jahr fest. Aber da kommt sicher noch was.

Rayk Amelang - Ohne Titel

Rayk Amelang – Ohne Titel

[infobox bg=”redlight” color=”black” opacity=”on” subtitle=”www.rayk-amelang.com”]Rayk Amelang[/infobox]

Be first to comment