SUPERLATIVE WOMEN: TINA TURNER

„I didn’t have anybody, really, no foundation in life, so I had to make my own way.
Always, from the start.
I had to go out in the world and become strong, to discover my mission in life.“

Dieser Satz von Tina Turner sagt eigentlich schon Alles.
Eine Frau der Superlative, die ungeachtet aller Schwierigkeiten die das Leben manchmal zu bieten hat, ihren eigenen, konsequenten Weg geht.
Von ihrem ersten Mann geschlagen und gedemütigt nimmt sie ihr Schicksal selbst in die Hand und arbeitet sich langsam aber sicher an die Spitze des Musikolymps und ist damit Vorbild für alle Frauen, die es sich zur Aufgabe machen ein selbstbestimmtes und emanzipiertes Leben zu führen.

Ach ja, nicht zu vergessen das sie dabei immer bombastisch aussieht, ein unglaubliches Lächeln ihr eigen nennt und zu den erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten gehört, deren Vermögen auf 250 Millionen Schweizer Franken geschätzt wird.

Danke für die Inspiration Tina Turner and for never eating that cake Anna Mae!

Janny Schulte

Even though my mom raised me right that rap shit saved my life and sometimes I may look kinda funny but ain´t no fool cause whatever I want to do I make it clever. Still life as a shorty shouldn´t be so rough but I´m leaving the past cause I learned I´m the only motherfucker that can change my life.

Be first to comment