THOMAS WEIRICH – GESTALTERBOY

Thomas Weirich – Superlative Artist

Stell Dich kurz vor: wer bist Du und was machst Du?

Ich heiße Thomas Weirich. Ich arbeite als Grafikdesigner und Illustrator und lebe in Berlin.

Bislang habe ich meistens für Bands und kleine Indie Labels (v.a. meudiademorte und Perhaps) gearbeitet. Zur Zeit arbeite ich an der Konzeption eines kleinen Grafiklabels… sowas wie Seripop vielleicht…

Extrem Ekzem von Thomas Weirich

Extrem Ekzem von Thomas Weirich

 

Warum ist dieses Stück Deine persönliche Lieblingsarbeit?

Ich habe in meiner Mappe mehrere Sachen drin, die ich als Lieblingsarbeit bezeichnen würde. Mich auf eine festzulegen finde ich schwierig. Von daher dachte ich, ich zeige euch meine aktuelle Lieblingsarbeit.

Insgesamt habe ich so 10-15 Collagen aus Porträtaufnahmen von Johannes (Jonesis/Jonni) und Christian (Mökas) gebastelt. Die Motive setzen sich also aus zwei Gesichtern zusammen. Am Schluss haben wir vier Stück für die Gestaltung der Jonesis x Mökas 10″ Inch ausgewählt. Ich fand es spannend, mal eine neue Technik auszuprobieren.

Die Zusammenarbeit mit den beiden lief äußerst entspannt ab. Und am Ende ist etwas entstanden, womit wir drei sehr happy sind.

Eine ganz tolle Sache.

1

Thomas Weirich - Jonesis X Mökas 10" Inch

Thomas Weirich – Jonesis X Mökas 10″ Inch

 

 

Gibt es eine Geschichte dahinter, wie ist es entstanden?

Wir drei kommen aus der derselben Gegend und kennen uns schon eine Weile… Ich bin seit 2010 in Berlin und habe Johannes und Christian relativ lange nicht gesehen. Und da habe ich mich einfach sehr gefreut, als die beiden mich diesbezüglich kontaktiert haben.

Was bedeutet Kunst für Dich?

Kunst… Finde ich super.

Ich selbst sehe mich jedoch nicht als Künstler. Eher als Designer oder Gestalter, da ich lieber zweckorientiert arbeite.

Lines von Thomas Weirich

Lines von Thomas Weirich

Wo kann man Deine Kunst sehen/anfassen oder kaufen?

Meine Website bietet einen guten Überblick.
Die Jonesis/Mökas Platte kann man sich beispielsweise gerade bei Hip Hop Vinyl bestellen oder eben direkt bei der Band

 

 [infobox bg=“redlight“ color=“black“ opacity=“on“ subtitle=“www.thmswrch“]Thomas Weirich[/infobox]

Be first to comment