Vegane Restaurants in Hamburg

Vegane Ernährung bedeutet ganz auf tierische Produkte zu verzichten. Oft wird dies nicht nur in der Essgewohnheit beibehalten. Es entwickelt sich eine ganze Lebensphilosophie. Vegane Restaurants in Hamburg – unsere Top 5

von Franziska Schmid (Text & Bilder)

Vegan Lemon Tartes. Bild: www.g0lubka.blogspot.de

Leaf – Veganes Restaurant

Etwa alle fünf Wochen wechseln im rein veganen Restaurant „Leaf“ die Gerichte auf der sehr gut kuratierten Speisekarte – ein regelmäßiger Besuch lohnt sich aber nicht nur deshalb: die Qualität des Essens ist ganz hervorragend, die Auswahl der Zutaten erfolgt saisonal und die Atmosphäre ist herzlich und einladend. Eine gut sortierte Getränke- und Weinkarte komplettiert das Angebot im Leaf. Tipp: Unbedingt Platz für eins der köstlichen Desserts lassen.

  • Das Restaurant "Leaf" in Hamburg

Adresse: Eulenstraße 38, 22765 Hamburg
T 0049.40.87095177
Mail: info@restaurant-leaf.de www.restaurant-leaf.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 17 bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag 15 bis 23 Uhr

Die Eisbande

Mitten im Schanzenviertel befindet sich die legendäre und über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Eisdiele: „die Eisbande“. Täglich wechseln die Eissorten – Highlights dabei sind Oreos, Schniggers, weiße Schokolade, Mousse au Chocolat oder Tiramisu. Alle schmecken köstlich sahnig, werden mit Sojamilch hergestellt und sind vegan. Der Andrang an der Eistheke ist entsprechend groß. Die Öffnungszeiten variieren je nach Bedarf (und Sonnenschein).

  • Die "Eisbande" in Hamburg.

    Die „Eisbande“ in Hamburg.

Die Eisbande
Adresse: Bartelsstraße 1, 20357 Hamburg
T 0049.04.350716530
Öffnungszeiten: Täglich ab etwa 11 Uhr, je nach Wetter bis 22 Uhr, Winterpause September bis Februar
Weitere Informationen finden Sie auf der Facebookseite.

Mangold

Bereits seit acht Jahren gibt es das Restaurant „Mangold“ im Karolinenviertel. Von Anfang an waren vegetarische Gerichte ein fester Bestandteil der Speisekarte, seit Januar 2013 findet sich dort nun auch eine vielfältige Auswahl an veganen Speisen. Die Stammgäste sind begeistert und auch jede Menge neues Publikum kommt seitdem regelmäßig für den Mittagstisch, zum Abendessen oder für Kaffee und Kuchen. Unbedingt probieren: das vegane Aioli. Seit Anfang Mai bietet das Mangold auch veganes Frühstück an, das gibt es immer am Wochenende und Feiertagen.

  • Das Restaurant „Mangold“ in Hamburg.

Mangold Lokal
Adresse: Ölmühle 30, 20357 Hamburg
T 0049.04.27860248
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 bis 1 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 1 Uhr, Frühstück Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 15 Uhr.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.

Fairy Food

Das „Fairy Food“ gehört zu Hamburgs kulinarischen Neuzugängen – seit Dezember 2012 werden in der Langen Reihe im Szeneviertel St. Georg vegane und rohköstliche Speisen serviert: Rohköstliches wie Kuchen, Desserts, Konfekt, Wraps, Salate oder Cracker mit würziger Cashewcreme sowie vegane Suppen, Hauptgerichte oder Nachspeisen. Die Lokalität ist auf „to go“ ausgerichtet, so kann jedes Gericht oder Getränk auch zum Mitnehmen bestellt werden. Für einige wenige Gäste bietet der lange Tresen an der Wand Platz zum Essen und Verweilen. In den USA schon ein großer Trend und bei uns noch eine Seltenheit, deshalb unbedingt probieren: grüne Smoothies und Nussmilch.

  • Das „Fairy Food“ Restaurant in Hamburg.

Fairy Food – finest vegan & raw food
Adresse: Lange Reihe 47, 20099 Hamburg
T 0049.04.25777607
Öffnungszeiten: Mai bis September: Montag bis Sonntag 10 bis 20 Uhr, Oktober bis April: Montag bis Freitag 10 bis 20.30 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.

La Monella

„La Monella“ im Stadtteil Rotherbaum ist das erste vegetarisch-italienische Restaurant der Stadt. Seit über drei Jahren serviert dort das Ehepaar Katia Veronio und Carmello Callea Gerichte aus ihrer Heimat – nur eben in vegetarischen und veganen Varianten. Diese haben sie auch in ihrem Kochbuch „Vegetarisch all’italiana“ festgehalten. Sowohl beim Mittagstisch als auch auf der Abendkarte findet sich eine große Auswahl an veganen Gerichten, auf Wunsch können viele der vegetarischen Speisen vegan zubereitet werden, so wird beispielsweise für Pizzen veganer Käse verwendet. Nicht entgehen lassen sollte man sich die Panna Cotta aus Cashewnüssen.

  • Das Restaurant „La Monella“ in Hamburg.

La Monella
Adresse: Hallerplatz 12, 20146 Hamburg
T 0049.04.456162
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 bis 15 Uhr, 18 bis 23 Uhr, Samstag 18 bis 23 UhrWeitere Informationen finden Sie auf der Webseite.

Be first to comment